Notruf 112
Bahnhofstraße 58a, 66892 Bruchmühlbach-Miesau, DE

News

BRANDaktuell informiert!

Erste Hilfe? Leider nicht immer verständlich…

Die Mehrzahl unserer Einsätze sind, über das Jahr verteilt, Unfälle im Straßenverkehr.
Jeder Autofahrer in Deutschland ist verpflichtet, einen Erste-Hilfen-Kurs zu absolvieren, um im Notfall helfen zu können. Jeder ist außerdem verpflichtet, im Notfall Erste Hilfe zu leisten.
In der Realität sieht das leider ganz anders aus. Ein Test des WDR-Magazins ,,Quarks & Co.“ zeigt die erschreckende Wahrheit ganz deutlich. Dort wurde am Straßenrand einer Landstraße ein Verkehrsunfall mit Verletzten inszeniert, doch geholfen haben nur sehr wenige.

All zu häufig wurde in vergangener Zeit darüber berichtet, dass Menschen lieber nur gucken oder gar fotografieren, als wirklich zu Helfen, wenn jemand in Not ist.

Die Hilfsbereitschaft sinkt deutlich bei steigender Helferzahl.

Die Sendug versucht dieser Frage auf den Grund zu gehen und kommt zu interessanten Ergebnissen: Der WDR berichtet, dass je größer die Menschenmenge ist, desto weniger hilfsbereit sind die Menschen, da sie die Verantwortung wohl abgeben.

Quelle: Retter.tv

Share with friends   

Comments 0

Schreibe einen Kommentar